Europaschule John Brinckman

Grundschule der Landeshauptstadt Schwerin

Unsere Schule 

Unsere Schule ist ein Lern- und Lebensort, der alle Schüler unterstützt und nach ihren Möglichkeiten fördert und fordert. Seit 2003 tragen wir den Titel „Europaschule“. In vielen Bereichen unseres Schullebens spiegelt sich der europäische Gedanke, das Miteinander der Kulturen und die gegenseitige Akzeptanz verschiedener Traditionen, wieder.

Uns ist es wichtig, gemeinsam mit den Eltern und Partnern der Schule das Gelingen des Lernens auf vielfältiger Art und Weise zu organisieren.

Wir achten auf ein soziales Miteinander und ein freundliches, angenehmes Lernklima. Dies wird durch unser Präventionsprogramm „Fit und stark fürs Leben“ in unserem Schulalltag regelmäßig thematisiert.

 

Unser neues Schulgebäude

Seit Februar 2020 lernen und arbeiten ca. 200 Schüler und 13 Lehrkräfte in einem neuen modernen Schulgebäude. Der abwechslungsreich gestaltete Schulhof lädt zum Spielen und Entspannen ein.


Die geräumige Mensa mit begehbarer Sonnenterrasse teilen wir uns mit den Schülern der Regionalschule. Hier können die Kinder in einer freundlichen Umgebung ihr Mittagessen über den Anbieter Schwerin-Menü einnehmen.




Das helle, großzügige Treppenhaus ermöglicht durch eingebaute Tastelemente auch Kindern mit Sehbeeinträchtigungen eine gute und sichere Orientierung. Für Kinder mit körperlich-motorischen Beeinträchtigungen ist ein Fahrstuhl vorhanden. Auf jedem Flur befindet sich eine umfangreich ausgestattete Garderobe, in der die Sachen der Kinder gut aufgehoben sind.

In dem modernen dreistöckigen Gebäude haben unsere Kinder viel Platz um sich wohlzufühlen. Jeder Klassenraum ist mit einem angrenzenden Differenzierungsraum verbunden. Hier bietet sich die Möglichkeit, eine individuelle Lernumgebung zu schaffen und auf besondere Bedürfnisse der Kinder einzugehen. Alle Klassenräume verfügen über die technischen Voraussetzungen, um den Unterricht mit Hilfe digitaler Medien durchzuführen.

Darüber hinaus befinden sich auf jeder Etage zwei Räume mit einem interaktiven Whiteboard, das das anschauliche und abwechslungsreiche Gestalten von Unterrichtsprozessen unterstützt.

Weiterhin verfügt unsere Schule über zahlreiche Fachräume, die das Lernen in einer gut vorbereiteten Lernumgebung gewährleisten. Den fachgerechten Umgang mit dem PC und den digitalen Medien lernen die Kinder in zwei Computerfachräumen. Außerdem sind ein Musikraum, ein Yogaraum, ein Werkraum, ein Kunstraum und ein Religionsraum vorhanden. Somit bietet unsere Schule optimale Rahmenbedingungen, um die unterschiedlichen Talente der Kinder bestmöglichst zu fördern.

 

Natur und Bewegung

Auch das Lernen im „Grünen Klassenzimmer“ ist fester Bestandteil unseres Schullebens. Regelmäßig erfahren unsere Drittklässler im Rahmen des Sachunterrichts das Arbeiten im Freien. In unserem sehr nahe gelegenen Schulgarten werden sie mit dem Gestalten und Pflegen von Beeten vertraut gemacht. Das sinnliche Erleben der duftenden Kräuter und deren Verwendung in der Küche macht den Kindern immer wieder großen Spaß.

Aber auch zum Feiern und Erholen wird unser Schulgarten gerne genutzt.

Regelmäßige Bewegung ist wichtig, um den Entwicklungsprozess der Kinder sowohl im kognitiven als auch im motorischen Bereich positiv zu unterstützen. Dafür bietet unser Pausenhof nun optimale Voraussetzungen mit einem Fußballfeld, einer Kletterspinne, einer Laufstrecke und einer Weitsprunggrube. Der große Sportplatz und die Sporthalle in unmittelbarer Nähe ergänzen die vielfältigen sportlichen Möglichkeiten an unserer Schule.